Aktuelle Informationen

Die neue Schule ist in Betrieb

Blick in den Drucksaal
Im Zeitraum vom 26.8. bis 30.8. 2013 fand am neuen Standort eine Schulfestwoche statt. Neben den 24 hochkarätigen Fachvorträgen und der offiziellen Eröffnung am 29.8. waren die Verleihung des ersten Thüringer Medienpreises am Abend des 29 8., der Tag der offenen Tür mit über 500 Besuchern am 30.8. und natürlich das Gatuschfest am Freitagnachmittag absolute Höhepunkte.
...und schnell noch die gute Nachricht: Das Gautschen in Pößneck soll wieder eine feste Tradition werden.

Hier nun aber einige Impressionen aus dem neuen Schulgebäude:

Blick in den Drucksaal

Ein Blick in den neuen Drucksaal. Flagschiff ist die SM 52-4-Bogenoffsetdruckmaschine im Vordergrund. Der Drucksaal ist klimatisiert und mit
Normlicht D 50 beleuchtet. 



Die drei Etagen für den berufstheoretischen Unterricht folgen konsequent dem RGB-Farbkonzept.
Hier ein Raum für die Medientechnologen Druck in der "grünen Etage"



... und welche Farbe feht noch nach Blau und Grün? Natürlich die Farbe "Rot".

In der gesamten Gebäude, selbst in den Praxisbereichen, gibt es nur Interaktive Tafeln.



In der Druckweiterverarbeitung steht als Schmuckstück ein Klebebinder. Das Aggregat ist eine Leihgabe des GGPArvato (GGP Media).
Der Klebebinder wurde gemeinsam mit einer Druckmaschine GTO 51-1 von dem Unternehmen der Schule zum Einzug übergeben.

Aktuelle Informationen

Am Sonntag, den 21. Oktober 2018 findet um 18:30 Uhr im Wohnheim der Volkssolidarität,

Carl-Gustav-Vogel-Straße 9, die jährliche Eröffnung des ersten Ausbildungsjahres statt.

Wie immer laden wir zu diesen Termin alle neuen Auszubildenden der Berufsfelder

Medien- und Medientechnik, ihre Eltern und die Vertreter der Ausbildungsbetriebe recht herzlich ein.

Von 16:00 bis 18:00 kann an diesem Tag der Schulteil Pößneck des SBSZ-HSP besichtigt werden.

Weiter Informationen finden Sie im Downloadbereich unter
"Turnuspläne" 

Die Schulbesichtigung ist natürlich öffentlich! 


 

Wohnen und Lernen in Pößneck

Für alle Schüler und Auszubildende bietet das im Jahr 2005 übergebene Internat der Volkssolidarität in der C.-G.-Vogel-Straße 9 hervorragende Wohn- und Lernedingungen in Ein- und Zweibettzimmern.

Telefon: 03647-50690
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!